Skip to main content

Die besten Trampoline

Wir haben in unserem Trampolin Test verschiedene Trampoline für dich verglichen. Ganz allgemein sind Trampoline Sportgeräte zur Sprungunterstützung. Dabei gibt es große Unterschiede in Größe, Sprunghöhe und Preis. Zwischen den verschiedenen Arten von Trampolinen. Die 3 Hauptarten an Trampolinen sind das Gartentrampolin, Kindertrampolin und Minitrampolin.

Der große Kindertrampolin Test

12345
Physionics Robustes Mini-Trampolin mit 91 cm Durchmesser für drinnen und draußen mit rutschhemmenden Füßen - Leistungssieger Ultrasport Trampolin Jumper 96 cm Ø - 6 Füße - 32 Federn - Hochwertiges professionelles Mini-Trampolin - Ideal für Ski-Fitness, Verbesserung der Balance, Steigerung der Koordination und Stärkung der Gelenke. Weltweit tausendfach eingesetzt in Fitness-Studios, Physiotherapie Praxen und Kliniken! Robust und platzsparend. Kaufen Sie den besten Rebounder, weil Ihr Körper es verdient hat und Sie Ergebnisse erzielen möchten. Inklusive einer DVD (in Englisch) mit einer Zusammenstellung von vier fantastischen Rebounding Workouts für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Einweisung in die korrekte Technik. Ideal für Personen bis zu 130 kg Körpergewicht. Super schnelle Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen! - Hudora Sicherheitstrampolin Jump In - 1 Hudora Trampolin Power Faltbar, 91 cm, 65410 - Preissieger
Modell Physionics Robustes Mini-TrampolinUltrasport Trampolin Jumper – 32 FedernHochwertiges professionelles Mini-TrampolinHudora Sicherheitstrampolin Jump InHudora Trampolin Power Faltbar
Preis

37,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

42,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

77,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

45,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Durchmesser122 cm96 cm100 cm140 cm96 cm
max. Gewicht100 kg100 kg130 kg50 kg100 kg
Preis

37,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

42,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

77,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

45,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen Ansehen Ansehen Ansehen Ansehen
ACHTUNG!
Die hier abgebildete Tabelle stellt gute Kindertrampoline vor. Diese soll jedoch keinesfalls den Eindruck erwecken, es hätte ein Kindertrampolin Test aller Modelle stattgefunden. Wir vergleichen die Modelle anhand der technischen Eigenschaften, und haben mit einzelnen Geräten auch einen Trampolin Test durchgeführt. (die getesteten Modelle finden Sie unter anderem hier:https://www.garten-kids.com/trampolin-test/ Es ist jedoch schon aufgrund der Menge der Geräte niemals möglich, alle Kindertrampoline am Markt zu testen. Sofern hier von Test, Testsieger oder einer Rangfolge die Rede ist, stellt dies lediglich unsere Meinung in Hinblick auf die technischen Daten dar, oder bezieht sich (sofern vorhanden) auf Testergebnisse anderer Institutionen (wie z.B. Stiftung Warentest, Ökotest, oder anderen)

Großer Spaß zum kleinen Preis: Kindertrampoline

Die wohl kostengünstigste Variante des Trampolins kommt in Form des Kindertrampolin. Es ist klein, handlich und gibt nur niedrige Sprunghöhen. Durch die Größe kann es innen und außen benutzt werden. Es ist nur für Kinder bis 12 Jahre geeignet. Es gibt 2 gängige Varianten von Kindertrampolinen: Aufblasbare Trampoline und Kindertrampoline mit Federmechanismus.

Aufblasbare Trampoline sind besonders auf Kleinkinder im Alter von 2-7 ausgelegt. Sie werden in Tagesstätten und Kinderförderung genutzt. Dabei ist oft die Aufsicht eines Erwachsenen nötig. Diese Kindertrampoline haben keine Federn und sind aufblasbar. Damit sind sie leicht Auf- und Abzubauen. Auch sind sie durch die Federlose Bauart sehr Kindersicher. Im Trampolin Test sind sie die sichersten Trampoline. Sie sind jedoch wenig aufregend für große Kinder.

Für ältere Kinder sind Trampoline mit Federn ansprechender. Sie haben Federn und eine Abdeckung für diese. Das Sprungtuch wird in einen Metallrahmen eingehangen. Oft ist ein Feder-Kindertrampolin Fabriktechnisch vorgebaut. So müsst du dir die Mühe des Einhängens nicht selbst machen. Im Trampolin Test zeigt sich besonders: sie sind Preiswert. Sie bieten Spaß auch für ältere Kinder, zum kleinen Preis.

Vorteile:

einfach zu handhaben und pflegen

Nutzung innen und außen möglich

Komplett unkomplizierter Aufbau

Billig, damit ein guter Erstkauf

nur für Kinder unter 12 Jahren geeignet

Nachteile:

erfordern besondere Aufsicht bei kleinen Kindern

können Verrutschen, falls auf glattem Boden innen (z.B.Laminat)

eher kleine Sprungkraft

Der Outdoor-Gigant: Das Gartentrampolin

Ein Gartentrampolin ist die größte Art von Trampolin. Mit 3-5 Metern Durchmesser ist es die größte Art Trampolin. Es bietet mit ca. 1m Sprunghöhe ordentlich Spielraum für jeden. Wie das Feder-Kindertrampolin funktionieren Gartentrampoline meist mit Federn. Deswegen haben sie Große Federabdeckungen an den Rändern. Diese können nicht besprungen werden. Somit ist die nutzbare, effektive Sprungfläche nur in der Mitte. Sie sind wegen ihrer Höhe fast immer mit einem Netz gesichert.

12345
Ultrasport Gartentrampolin inklusive Sicherheitsnetz Uni-Jump, Blau, 366 cm, 331300000256 - Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Komplettset Ø 305 cm Sicherheitsnetz Randabdeckung Leiter Abdeckplane - Preissieger Hudora Fantastic Trampolin 400, 65740 - Ampel 24 Trampolin Ø 430 cm grün | Gartentrampolin Komplettset mit verstärktem Netz | belastbar bis 160 kg - Leistungssieger Hudora Trampolin Fitness 300, 65312 -
Modell Ultrasport Gartentrampolin inklusive SicherheitsnetzKinetic Sports Outdoor Gartentrampolin KomplettsetHudora Fantastic Trampolin 400Ampel 24 Trampolin grün GartentrampolinHudora Trampolin Fitness 300
Preis

189,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

157,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

332,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

178,32 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Durchmesser325 cm305 cm400 cm430 cm300 cm
max. Gewicht150 kg150 kg100 kg160 kg150 kg
Preis

189,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

157,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

332,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

178,32 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen Ansehen Ansehen Ansehen Ansehen

Nach dem Trampolin Test sind diese Trampoline meist die teuersten. Jedoch haben sie auch eine weite Nutzungsreichweite. Durch die Größe geben sie viel Raum zum Rumhüpfen. Auch ist unter vorsichtiger Nutzung Gebrauch durch 2 Personen möglich. Das Netz des Trampolins kann auch Kreativ für Spiele genutzt werden. Gartentrampoline können auch Saltos und ähnliches ermöglichen und leicht wegstecken. Gartentrampoline geben hierdurch das größte Freiheitsgefühl beim Springen.

Eine der großen Barrieren bei Gartentrampolinen ist oft der Aufbau. Durch die Größe wird das Sprungtuch ungespannt versandt. Dieses muss dann gleichmäßig durch viele Federn angebracht werden. Da ein Gartentrampolin groß ist werden hier oft 2 Personen benötigt. Außerdem kann das Gestänge kompliziert sein. Anbringen des Netzes und der Verankerung ist jedoch meist einfach. Zudem sollte das Gartentrampolin wettergesichert werden oder abgebaut werden zur Winterzeit.

Jedoch sind all diese Nachteile es meistens Wert. Durch die Größe und den Spielraum ist viel Freiheit beim Springen da. Durch das Fangnetz ist außerdem viel Sicherheit gegeben. So kann man auch auf die Ferne Kinder beaufsichtigen. Damit bieten Gartentrampoline oft den meisten Familienspaß.

+beste Balance aus Sport und Spaß

+für die ganze Familie geeignet

+Sicherheitsnetz entlastet Eltern die Kinder beaufsichtigen

-komplexer, zeitaufwändiger Aufbau im Vergleich zu anderen Trampolinen

-nur Outdoor Anwendung

-größter Pflegeanspruch der 3 Trampolinarten

-eher teuer

-Verletzungsgefahr wegen Sprungkraft hoch

Hudora Fantastic Trampolin 400, 65740 -

Expertenwerkzeug für den Athleten: Das Minitrampolin

Ein Minitrampolin wird fast ausschließlich im sportlichen Bereich genutzt. Es ist eine Art Federtrampolin. Besonderheit ist die erhöhte Anstrengung beim Springen. Dies macht die Besonders gut als Trainingsgerät geeignet. Du musst aber darauf achten welche Sorte Minitrampolin du kaufst. Trampoline die zum Geräteturnen gemacht sind, sind meist wenig geeignet.

Hochwertiges professionelles Mini-Trampolin

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen

Ein Gymnastik- oder Fitness-Minitrampolin ist eher für den Heimgebrauch gemacht. An diesen sind Sprunghilfen angebracht, oder manchmal auch Elastikseile. Solche Trampoline sind speziell als Sportgeräte gedacht. Im Trampolin Test zeigte sich dies. Ihr Bau ermöglicht kleine Sprünge, die beanspruchend sind. Somit unterstützen diese Abnehmen oder Muskeltraining. Als spaßige Alternative zum Joggen ist Trampolinspringen effektiver und spaßiger. Außerdem ist es schonender für die Gelenke auf lange Zeit.

+bestes Trampolin für sportliche Nutzung

+einfacher Aufbau

+unter Umständen auch draußen Nutzbar

+gute Sportart um Abwechslung zu schaffen

+durch Haltestange und Seile viele Übungen möglich

-nur an Erwachsene gerichtet

-kein Spielzeug(zu anstrengend für Kinder)

-im Vergleich zum Kindertrampolinen teurer für selbe Größe

 

Qualitätsmerkmale von Trampolinen

Trampoline gibt es in allen Preistufen und Qualitätsklassen. Aus unserem Trampolin Test haben wir
gelernt Qualitätsmerkmale zu erkennen. Es ist wichtig das du kaufst was für dich richtig ist. Oft ist der Preis ein einschränkender Faktor. Das richtige Preis-Leistungs-Verhältnis ist das wichtigste beim Kauf. Dabei muss aber auch eine Gewisse Qualität gegeben sein. Sicherheit ist besonders bei Kindern die höchste Priorität.

Ein großes Qualitätsmerkmal ist die Materialqualität. Das Sprungnetz sollte aus mehrfaserigem Plastik bestehen. Falls vorhanden sollten Fangnetze UV-Beständig sein und sehr reißfest. Hier ist Qualität ein gutes Investment: Ersatznetze kosten viel und sind meist umständlich zu ersetzen. Das Gerüst sollte nicht rostend sein. Stahl oder lackierte Eisenstangen sind vorteilhaft.

Auch auf die Sicherheit sollte geachtet werden. Gute Fangnetzte sind bei Gartentrampolinen immer von Vorteil. Bei Gartentrampolinen ist auch Polsterung von den Stangen zur Netzbefestigung wichtig. Beim Minitrampolin und Kindertrampolin sind gute Antirutschfüße wichtig. Alle Befestigungen im Trampolin sollten fest und stabil sein. Immer daran denken: Sicherheit hat vor dem Preis Vorrang!Hudora Fantastic Trampolin 400, 65740 -

Gute Anzeichen sind die Beschreibungen auf Amazon. Sind sie professionell geschrieben ist es ein gutes Zeichen für Qualitat. Auch die Anzahl der Bilder kann ein gutes Anzeichen sein. Gibt es viele Bilder aus allen Winkeln? Scheint alles im Foto stabil und gut Verbaut? Gibt es mögliche Probleme mit der Größe in deinem Garten? Alles das sollte man sich fragen bevor man ein Trampolin kauft.

Letzlich können sie einen Blick auf den Verkäufer werfen. Sieht der Verkäufer seriös aus? Gibt es viele negative Bewertungen für ihn. Wir vermitteln durch unseren Trampolin Test nur seriöse Trampolinverkäufer. Aber trotzdem ist ein eigener kritischer Blick nie schlecht. Immerhin kaufst du ein Trampolin, nicht wir. Selbst als Autoren des Trampolin Test können wir nicht ahnen was du willst. Bleib kritisch und du wirst am Ende zufrieden sein!

Vorteile des Trampolinspringen: Der gesundheitliche Trampolin Test

Oft werden Trampoline nur als ein Spielzeug angesehen. Besonders Kindertrampoline werden so abgestempelt. Aber Trampoline bieten einige Vorteile für Jung und Alt. Egal ob es der Spaß ist oder das verbundene Training. Wenn man etwas hineinschaut, haben Trampoline viel Potential. Wir haben hier einmal ein paar Vorteile für dich zusammengestellt:

Kinder nutzen Trampoline hauptsächlich als Spielgerät. Aber auch als solches ist es sehr förderlich. Zum einen kann ein Trampolin Kinder zum draußen Spielen bringen. Heutzutage haben auch Kinder Smartphones haben. So werden viele Kinder schnell zu „Couch-Kartoffeln“. Ein Trampolin kann ein guter Grund zum rausgehen sein! Auch sportlich aktiven Kindern wird ein Trampolin Spaß machen. Nach unserem Trampolin Test macht Abwechslung Spaß. Immer nur auf dem Sportplatz rennen macht auch keinen Spaß!

Hudora Fantastic Trampolin 400, 65740 -

Trampoline können aber auch der Entwicklung eines Kindes helfen. So hat sich gezeigt dass Trampoline die okularen Motorfähigkeiten fördern. Diese steuern das Konzentrieren auf einen Punkt. Durch das ständige auf und ab werden diese Motorfähigkeiten gestärkt. Auch für Kinder mit körperlichen Problemen kann Trampolin springen hilfreich sein. Die Beanspruchung wird auf den ganzen Körper verteilt. So werden eventuell schwache Gelenke und Knochen langsam gestärkt. Damit ist es schonender für das Kind.

Insbesondere können Kindertrampoline bei der Koordinationsfähigeit helfen. Abspringen und strecken müssen koordiniert werden. Das ist manchmal nicht so einfach für ein Kind. Ein Trampolin kann Koordination Kindern näher bringen. Das kann später zum Beispiel beim Schwimmen helfen. Auch bei Ballsportarten die Koordination erfordern, kann es hilfreich sein.

Etwas woran nicht viele denken ist das Private an einem Trampolin. Viele schüchterne Kinder trauen sich nicht in Vereinssport. Ein Trampolin ist sehr privat, da es der Familie gehört. Damit können auch schüchterne Kinder Sport treiben. Dies hilft beim Aufbau des Selbstvertrauen des Kindes. So kann oft dann die Schüchternheit überwunden werden.

Besonders Gartentrampoline haben auch einen sozialen Aspekt. Ein Gartentrampolin kann einem Kind
helfen Freundschaften zu knüpfen
. Mit dem Spielen miteinander kommt sozialer Kontakt auf. Damit fällt es Kindern leichter sich anzufreunden. Gartentrampoline können damit sogar der sozialen Förderung helfen.

Für die Erwachsenen ist eher der Trainingsaskpekt Hochwertiges professionelles Mini-Trampolin - Ideal für Ski-Fitness, Verbesserung der Balance, Steigerung der Koordination und Stärkung der Gelenke. Weltweit tausendfach eingesetzt in Fitness-Studios, Physiotherapie Praxen und Kliniken! Robust und platzsparend. Kaufen Sie den besten Rebounder, weil Ihr Körper es verdient hat und Sie Ergebnisse erzielen möchten. Inklusive einer DVD (in Englisch) mit einer Zusammenstellung von vier fantastischen Rebounding Workouts für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Einweisung in die korrekte Technik. Ideal für Personen bis zu 130 kg Körpergewicht. Super schnelle Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen! - wichtig. Minitrampoline sind ein guter Weg um mit Spaß fitter zu werden. Joggen und Fahrradfahren sind zwar auch gut, aber nicht so spaßig. Trampolinspringen ist im Kalorienverbrennen auch anderen Sportarten weit überlegen. Durch die Beanspruchung aller Muskeln entsteht viel Fettverbrennung. Manchmal sogar bis zu 4-mal so viel im Vergleich zu Joggen. Auch ist es schonender für die Gelenke.

Auch für fortgeschrittene Athleten bietet ein Trampolin gutes. Trampoline dienen zum Beispiel der „muscle confusion“(deutsch: Muskelverwirrung). Hier werden Übungen für den gleichen Muskel verändert. Damit werden über lange Zeit bessere Ergebnisse erzielt. Es kann im Vergleich zum Gewichtheben länger durchgeführt werden. So werden besonders die Beinmuskeln verschieden beansprucht. Damit können bessere Ergebnisse erzielt werden. Auch hat man Abwechslung und die Gelenke leiden nicht so stark.

Beim Trampolin Test hat sich so gezeigt: Gesundheitlich sind Trampoline top!

 

Sicherheit von Trampolinen

In unserem Trampolin Test haben wir versucht Gefahren von Trampolinen zu erkennen. Vorab muss direkt gesagt werden: Trampoline bergen Gefahren. Diese können aber mit etwas Zeit gemeistert werden. Besonders der Übermut von Kindern kann Gefahren bergen. Als erfahrene Trampolinnutzer kennen wir diese Gefahren. Wir hoffen unser Trampolin Test in Sachen Sicherheit kann ihnen diese Vermitteln.

Absicherung eines Kindertrampolin

Das Kindertrampolin ist nach unserem Trampolin Test am einfachsten abzusichern. Durch die geringe Sprunghöhe birgt das Trampolin an sich wenig Gefahr. Solange es fest auf einem glatten Boden ist, steht es meistens sicher. Da aber kleine Kinder Kindertrampoline nutzen, sollte man trotzdem vorsichtig sein. Zum Beispiel sollte man Betonböden vermeiden. Diese sind hart und rau, was runterfallen schmerzhaft macht. Am besten sind Gras oder Holzböden zur Befestigung.

Die meiste Gefahr geht bei Kindertrampolinen von den Kindern selbst aus. Übermut lässt ein Trampolin schnell verrutschen. Genauso seitliches draufhüpfen oder Ablenkende Spielchen auf dem Kindertrampolin. Aufpassen ist dabei immer die beste Sicherung. Auch kann aber Befestigung des Trampolins helfen. Am besten lässt sich das auf Gras oder Rasen machen.

Bei Federtrampolinen ist außerdem eine gute Abdeckung wichtig. Diese Überdeckt die Federn und verhindert so reinfallen oder stolpern. Diese sollte immer stabil über den Federn sein. Sie sollte auch Reinrutschen von der Seite verhindern. Neben Runterfallen verursachen Federn die größten Verletzungen beim Trampolinspringen. Daher lohnt sich eine stabile, gepolsterte Abdeckung immer!

Gartentrampoline: Sturzgefahr und Absicherung

Nach unserem Trampolin Test ist das Gartentrampolin am Gefährlichsten. Es steht weit über dem Boden und gibt sehr hohe Sprunghöhen. Auch hat es ein großes Federbett. Ein Gartentrampolin hat bis zu 100 Federn! Daher ist für ein Gartentrampolin eine Abdeckung ein Muss. Kleine Kinder könnten sonst Teilweise durch die Federn durchfallen. Die Abdeckung muss fest und Gepolstert sein. Sie darf auf keinen Fall lose sein oder verrutschen.Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Komplettset Ø 305 cm Sicherheitsnetz Randabdeckung Leiter Abdeckplane -

Die große Gefahr des Gartentrampolin ist die Höhe. Wenn einmal von der Mitte weggesprungen wird kann man herausfallen. Bei 60-100cm Höhe kann dies schmerzhaft werden. Deshalb haben fast alle Gartentrampoline ein Fangnetz. Dieses fängt den Springenden auf und verhindert schlimmeres. Es ist wichtig dass das Fangnetz immer stabil ist. Es ist ähnlich wie beim Sicherheitsgurt. Wenn man es mal braucht, will man dass es funktioniert. Auch sind Polsterungen bei den Stangen des Netzes wichtig.

Eine andere Variante des Absicherns von Gartentrampolinen ist das vergraben. Dabei wird dein Loch ausgehoben, damit das Trampolin auf Bodenhöhe ist. Somit kann oft die Nutzung eines Fangnetz verhindert werden. Das ist besonders beliebt bei älteren Springern. Diese finden die Netze oft störend und ablenkend. Dabei wird aber immer noch ein größeres Risiko eingegangen. Deshalb ist Eingraben nicht gut wenn es um kleine Kinder geht!

Auch bei Gartentrampolinen gibt es immer eine Personengefahr. Durch die Sprunghöhe werden Saltos und andere Kunststücke möglich. Falsche Landungen können hier teilweise lebensgefährlich werden. Deswegen sind sie auch nach fast allen Herstellern verboten. Nach unserem Trampolin Test ist Aufsicht ein Muss. Außerdem sollte man den Vorrang der Sicherheit Kindern vermitteln.

Da Gartentrampoline oft draußen stehen gelassen werden, haben sie starken Verschleiß. Dieser kann zu rostigen Federn führen. Auch können Abdeckungen und das Fangnetz stark leiden. Besonders starke Sonneneinstrahlung und schlechtes Wetter fördern Verschleiß. Manchmal kann man aber auch Trampoline nicht abbauen. Falls dies der Fall ist, sollte man nach langer Nichtnutzung alles Prüfen. Netze und Abdeckungen halten oft so nur 2 Jahre. Diese müssen dann ersetzt werden.

Weitere Infos zu Gartentrampolinen gibt es hier: https://gartentrampolin-test.com/

Minitrampoline sind für Erwachsene gedacht, also nach dem Trampolin Test eher unbedenklich. Da Erwachsene selten übermütig werden kann wenig passieren. Solange die Bodenart eben ist und vom Hersteller empfohlen, kann wenig verrutschen. Trotzdem sollte etwas Vorsicht geboten sein. Nach langem Training ist man oft unkoordiniert und müde. Dort können Schnitzer und Patzer passieren, die auch unangenehm enden können. Wichtig ist es sich auf dem Minitrampolin nicht zu überanstrengen. Solange dies beachtet wird, sind Minitrampoline sehr sicher.

Der Kampf gegen das Alter: Verschleiß und Pflege

Trampoline bestehen aus mehreren Teilen. Manche dieser Teile sind oft stark Verschleißanfällig. Besonders die Federn, Fangnetze und Abdeckungen leiden mit dem Alter. Sprungtuch und Rahmen sind dahingegen oft sehr Zeitstabil und Pflegeleicht. Hier müssen nur große Fehler und Schäden behoben werden. Löcher und Rostflecken sind die großen Warnzeichen. Für die anderen Teile ist oft mehr erforderlich. In unserem Trampolin Test haben wir ein paar Tipps zur Pflege für sie gesammelt.

Pflege von FedernUltrasport Trampolin Jumper 96 cm Ø - 6 Füße - 32 Federn -

Federn sind der wohl wichtigste Teil eines Trampolins. Durch die hohe Belastungen die sie erfahren
werden sie aber oft Altersschwach. Nach längerer Zeit verschwindet der Rostschutz der meisten Federn. Dadurch haben sie dann Bruchgefahr. Dies kann zwar umgangen werden durch Stahlfedern, diese sind aber sehr teuer. Um dem Rost entgegenzuwirken ist das beste Mittel der Wetterschutz. Viel Wasser fördert den Rost, besonders wenn es zwischen den Federn gefangen ist.

Du solltest die Federn besonders nach großen Stürmen entlüften. Somit trocknen sie und die Rostgefahr ist kleiner. Dabei kannst du einen Blick auf die Federn werfen. Sind Risse in den Federn zu sehen? Gibt es große Farbunterschiede zwischen Federn? Wenn ja, sind meist einige Federn rostgefährdet. Diese solltest du im Auge behalten und rechtzeitig ersetzen. Ein Federriss kann das Sprungtuch oder sogar Personen gefährden.

Schutz von Fangnetzen und Abdeckungen

Aus Erfahrung im Trampolin Test sind Fangnetze und Abdeckungen problematisch. Sie Verschleißen stark durch Wetter und Sonnenlicht. Daran kann man auch nachträglich wenig ändern. Die beste Maßnahme ist hier Vorsorge. Stell Trampoline in schattigen Plätzen auf. Falls möglich, bring sie herein oder bau sie ab bei schlechtem Wetter. Sonst entstehen schnell Schwachpunkte, die schnell Reißen. Vorsorglich sollten Abdeckungen auch alle 2 Jahre ersetzt werden. Genauso auch Fangnetze, obwohl diese manchmal kürzer halten. Hier zahlt sich gute Qualität beim Kauf besonders aus.

Aufstellung von Trampolinen

Ganz allgemein sollten Trampoline wettergeschützt stehen. Starker Wind kann verheerend sein. Auch ist Vorsicht bei wilden Tieren oder Haustieren geboten. Tierhaare gehen sehr schwer aus dem Fangnetz heraus. Deshalb sollten Tiere von Trampolinen ferngehalten werden. Bei Gartentrampolinen hilft es immer das Netz zu schließen. Ein trockener Stellplatz empfiehlt sich für den Rostschutz.

Kaufratgeber: Trampolin Test auf einen Blick

Hier haben wir nochmal alle Kernfakten für sie zusammengefasst. Wir hoffen es hilft dir ein Trampolin für dich zu finden.

 

Kindertrampoline sind günstig und für Kinder gemacht. Ultrasport Trampolin Jumper 96 cm Ø - 6 Füße - 32 Federn - Sie sind sicher und fördern die Entwicklung. Nachteile sind kleine Sprunghöhe und die Altersgrenze(bis 12 Jahre). Sie empfehlen sich als Einsteigermodell, bevor teureres gekauft wird.

Minitrampoline sind Sportgeräte für Erwachsene. Sie helfen beim Abnehmen und Trainieren. Sie sind nicht als Spielzeug nutzbar. Sie sind pflegeleicht, da sie nur drinnen genutzt werden. Preistechnisch befinden sie sich in der Mitte. Besonders für Erwachsene und Sportler geeignet.

Gartentrampoline sind groß, ermöglichen hohe Sprünge und viel Sprungfreiheit. Sie sind für alle Altersklassen gemacht. Sie balancieren Spaß mit Sport und fördern zusammenkommen. Nachteile sind der höhere Preis und der Pflegeanspruch. Außerdem sind sie risikobehaftet. Besonders gut für Teenager geeignet.

Warum Trampoline online kaufen?

Hier sind ein paar Argumente warum du nach dem Trampolin Test online kaufen solltest:

  • bequem und einfach
  • oft billiger als der Einzelhändler
  • größere Auswahl als Einzelhändler
  • wenig Aufwand, Lieferung direkt an die Haustür
  • Versand mit Amazon Prime oft kostenlos
  • direkte Kommunikation mit dem Hersteller, nicht mit Zwischenhändler

Fazit des Trampolin Test

Zusammenfassend ist zu sagen: Ein Trampolin lohnt. Viele der Mitglieder unseres Teams ist mit Trampolinen aufgewachsen. Ob Gartentrampolin oder Kindertrampolin, beide Varianten bieten viel Spaß. Auch können sie für Jahre benutzt werden, was sie auf lange Zeit preiswert macht. Besonders Gartentrampoline kosten viel Geld. Da sie aber ein Rückgaberecht haben können sie problemlos testen. Wir hoffen dass ihnen der Trampolin Test geholfen hat. Viel Spaß beim Springen!